Was kostet eine Datenpanne? DSGVO

Datenpannen als Folge von bösartigen Angriffen werden jedes Jahr schwerwiegender und damit auch teurer. Es zahlt sich also aus, in Ausbildung, Schulung und Sensibilisierung von Mitarbeitern für den Schutz personenbezogener Daten  zu investieren. Datenpannen kosten Unternehmen im Jahre 2007 durchschnittlich USD 197 pro Datensatz*. Das teuerste Ereignis bei Datenverletzungen, das in dieser Studie über 2016 enthalten war, kostete ein Unternehmen fast 31Weiterlesen…

CyberCrime bei Equifax betrifft 44% der US-Amerikaner

Ungefähr 143 Millionen US Konsumenten sind von einem Cyber Sicherheitsvorfall bei der Nationalen Kreditauskunft Equifax betroffen. Nach Firmenangaben gelang  über eine E-Commerce-Anwendung der Zugriff auf Daten ca. 44% der US amerikanischen Bevölkerung. Hauptsächlich wurden auf Name, Sozialversicherungsnummer, Geburtsdatum, Adresse und in einigen Fällen auch Führerscheinnummer zugegriffen. Natürlich wurde sofort eine auf CyberCrime spezialisierte Firma ebenso wie die Polizei hinzugezogen. Auch KreditkartendatenWeiterlesen…

Schutz vor Cybercrime für alle Tiroler Firmen

„Cybercrime ist und bleibt ein äußerst dynamisches Geschäftsfeld für Hacker. EDV-Verantwortliche und externe Dienstleister finden kaum Zeit, sich neben Ihrer Arbeit ausreichend über die aktuellen Methoden und Fehlervermeidung zu kümmern“ meint Ing. Alfred Gunsch, siplan-IT Geschäftsführer und Landessprecher der IT-Security ExpertsGroup der Wirtschaftskmammer. Schutz für alle Tiroler Firmen Damit sich alle Firmen schützen können, hat er mit seinem Team einenWeiterlesen…

Datenschutz-Grundverordnung für alle

Warum die Datenschutz-Grundverordnung alle Unternehmen treffen wird erklärt Ing. Alfred Gunsch: „Jedes Unternehmen hat eine Website, eine Kundenkartei und verschickt E-Mails. Damit liegen kundenbezogene Daten vor, die besonders geschützt werden müssen“. Ohne Zustimmung der Betroffenen dürfen diese nicht veröffentlicht werden – auch nicht unabsichtlich oder durch Kriminelle. Während die Strafen bei grober Fahrlässigkeit bisher einige Tausend Euro fällig waren, hatWeiterlesen…

Einfache EDV

EDV für Steuerberater, Wirtschaftstreuhänder, Buchhalter Kanzlei, Sachverständige, Touristik, Klein- und Mittelbetriebe, Planer und Architekturbüros – Wir bieten Ihnen die Sicherheit eines verlässlichen Partners.