Warum sollten Sie weiterhin alte Technologie verwenden, wenn Sie auch aktuelle bekommen können? Es ist jetzt drei Jahre her, seit Avira die Einstellung der Version 14 angekündigt hat. Zum 31.12.2018 ist es nun soweit, die Version 14 wird nicht mehr unterstützt oder verlängert.

Sophos ersetzt Avira

Sophos Endpoint Security

Um Ihnen Software auf dem Stand der Technik anbieten zu können, haben wir uns heuer intensiv am Markt umgesehen, Kollegen und unabhängige Testlabore wie die Tiroler AV-Comparatives befragt und uns dann für Sophos entschieden. Deren einzigartige Kommunikation zwischen Firewall und Endgerät hat uns überzeugt (mehr zu “Syncronized Security” lesen Sie hier). Keine andere Software bietet auch nur ansatzweise eine vergleichbare Kommunikation zwischen Endpoint- und Netzwerksicherheitsprodukten!

Warum länger warten?

Am 31.12.2019 ist es definitiv zu spät, gerne können Sie schon jetzt umsteigen. Unsere Fachleute beraten und unterstützen Sie dabei. 

“Alle Hersteller bieten auch kostenlose Versionen für private Nutzung oder zum Test  an. Das können wir nicht empfehlen, weil abgespeckte Versionen oft keine verhaltensbasierte Erkennung beinhalten oder nur fallweise/ täglich aktualisiert werden. Das ist heutzutage eindeutig zu wenig”.

Ing. Alfred Gunsch, Landessprecher Tirol der IT-Security Experts Group