CO2 Ampel

499,00

Beschreibung

Aerosole spielen eine wichtige Rolle beider Verbreitung des Coronavirus. Die von uns ausgeatmeten Aerosole schweben aufgrund ihrer Winzigkeit für längere Zeit in der Luft. Je nach Größe der Partikel können sie sich für Minuten bis Stunden in der Luft halten.
Atmet ein gesunder Mensch die mit dem Coronavirus kontaminierte Tröpfchen ein, so kann die Krankheit übertragen werden.

Jeder Mensch atmet pro Minute ca. 8 Liter Luft aus. Diese hatte vorher intensiven Kontakt mit unserem Lungengewebe und enthält neben den vorher schon beschriebenen Aerosolen auch CO2. Dieses CO2 reichert sich in der Raumluft an und kann sehr gut mit den heute verfügbaren Sensoren gemessen und damit zur Einordnung des aktuellen potentiellen Risikos genutzt werden.