Sicherung Ihrer Cloud-Daten ist wichtig

Sie sehen: Es gibt Sicherheitslücken, die Sie möglicherweise vorher nicht erkennen.Wahrscheinlich haben Sie mit der Bereitstellung von Microsoft Office 365 eine kluge Geschäftsentscheidung getroffen. Finden Sie jetzt eine Sicherungslösung, die Ihnen sowohl vollständigen Zugriff als auch vollständige Kontrolle über Ihre Office 365-Daten bietet und das unnötige Risiko eines Datenverlusts vermeidet. Wenn Sie diesen Bericht hilfreich fanden, empfehlen wir Ihnen, ihnWeiterlesen…

TECHNISCHE RICHTLINIEN VORBEUGENDER BRANDSCHUTZ TRVB

Heute erschien die Liste der anerkannten Ausbildungsinstitutionen lt TRVB O117. Die siplan ist dabei: Die TRVB 117 O 18 regelt die Ausbildungen im betrieblichen Brandschutz und gibt Vorgaben zu Brandschutzwart- (BSW) und Brandschutzbeauftragten-Ausbildungen (BSB), der Verlängerung von Brandschutzpässen und den Grundinhalten von verschiedenen Ausbildungen und Schulungen. Eine Liste aller TRVBs finden Sie hier. Dipl.Ing. Wilfried PAUSA Senatsrat i.R. bestätigt als Vorsitzende derWeiterlesen…

Warum Antivirus nicht reicht

Angriffe werden immer gezielter, verdeckter und beständiger, und Advanced Threat Protection-Lösungen (ATP) verfolgen einen proaktiven Sicherheitsansatz, indem sie erweiterte Bedrohungen identifizieren und beseitigen, bevor Daten kompromittiert werden. Der Hauptvorteil einer fortschrittlichen Bedrohungsschutzsoftware besteht in der Fähigkeit, neue und ausgefeilte Angriffe zu verhindern, zu erkennen und darauf zu reagieren, mit denen herkömmliche Sicherheitslösungen wie Antivirus, Firewalls und IPS / IDS umgangenWeiterlesen…

Windows 10 Update oder gleich einen neuen Computer kaufen?

Windows 7 ist tot – siehe unseren Artikel unter https://www.siplan.at/endgueltiges-aus-fuer-windows-7/ und das alternative Windows 10 gibt es auch schon seit 2015. “Jetzt ist es soweit: Wer noch immer Windows 7 verwendet, handelt grob fahrlässig”. Ing. Alfred Gunsch Die Installation von Windows 10 über die bereits genutzte Windows-Installation ist bequem und anschließend sind viele der bisher verwendeten Programme sofort nutzbar. DieWeiterlesen…

Austausch statt Update

Der ChaosComputerClub hat Schwachstellen in einer Reihe von Überwachungskameras festgestellt. Der Hersteller ASUS reagiert – aber nicht mit Updates, sondern mit einem Austauschprogramm: https://www.abus-sc.de/DE/Ueber-uns/Infopages/Austauschprogramm-fuer-Kameraserie Die gefundenen Schwachstellen wurden kategorisiert als: Hochkritisch: CVE-2018-17558, Fixe Administrator-Benutzerkennung mit Befehlsausführung Kritisch: CVE-2018-16739, Lese- und Schreibzugriff und Befehlsausführung als root Kritisch: CVE-2018-17879, Direkte Ausführung von Nutzereingaben Kritisch: CVE-2018-17878, Code-Ausführung mittels Buffer Overflow Schwerwiegend: CVE-2018-17559, Unautorisierter Zugriff auf Video-Stream Wie undWeiterlesen…

Haben Sie schon eine Abteilung für Datensicherheit?

Die DSGVO und andere Datenschutzrichtlinien stellen vor allem kleine Unternehmen vor Herausforderungen. Das wird sich mit fortschreitender Digitalisierung noch verschärfen. Um so wichtiger wird es, intern eine Zuständige(n) zu definieren. Diese kann dann intern sammeln und verdichten, fachlichen Input können wir als siplan gmbh gerne liefern. Mögliche Handlungsfelder eines CPO – Chief Privacy Offices – betreffen DSGVO Regulierung Compliance DatenschutzWeiterlesen…

Brandschutzpläne nach TRVB 121 O

“Wenn es brennt, muß alles sehr schnell gehen. Deswegen sind für Feuerwehr-Einsatzkräfte Brandschutzpläne eine wichtige Grundlage bei jeder Alarmierung”, so Ing. Mag. Alexander Senn, Kommandant a.D. der Feuerwehr Fritzens und Geschäftsführer der siplan gmbh. “Komplette und aktuelle Brandschutzpläne ermöglichen effiziente Einsätze. Deshalb erstellt und pflegt die siplan.gmbh diese für Ihre Kunden – Aus der Praxis – für die Praxis.” UnterstütztWeiterlesen…

KMU-Digital bringt Direktzuschüsse bei digitalen Projekten

Das Förderprogramm KMU DIGITAL fördert die individuelle Beratung zum Thema Digitalisierung in kleinen und mittelgroßen Tiroler Unternehmen und hilft Ihnen bei der Umsetzung erster Digitalisierungsprojekte.Gefördert werden Beratungen mit bis zu 4.000 € und Umsetzungsmaßnahmen mit bis zu 5.000 €. Eine Einreichung ist ab sofort möglich, den vorgeschriebenen Ablauf besprechen unsere Föderberater gerne mit Ihnen.

Externer Brandschutzbeauftragter in Tirol

“Als externer Brandschutzbeauftragter für Ihr Unternehmen macht mein Team und ich das nicht “nebenbei”, sondern wir konzentrieren uns zu 100 Prozent auf die Aufgabe in Ihrem Betrieb und bieten Ihnen aktuelles Fachwissen sowie umfangreiche Erfahrung”. Wie schnell Katastrophen passieren, hat man beim Großbrand im einem Seniorenwohnheim in Schwaz  am 1.12.2018 gesehen. Bei diesem Ereignis glücklicherweise nur mit materiellem Schaden. Brandschutz bestehtWeiterlesen…